FAQ - Häufige Fragen und Antworten

Wie lange hält sich das Wasser im Kissen, bevor es ausgetauscht werden muss?

Das Wasser kann bis zu einem Jahr im Kissen bleiben und sollte dann ausgetauscht werden. Ein guter Zeitpunkt für einen Austausch ist, wenn Sie das Kissen waschen möchten, da Sie dafür vorher den Wasserbehälter im Kissen vollständig leeren müssen.

 

Wie lasse ich am besten das Wasser ab?

Am besten lassen Sie das Wasser ab, indem Sie den Trichter verwenden und dann das Kissen über einem Waschbecken entleeren. Wenn nur noch eine Restmenge vorhanden ist, achten Sie einfach darauf, dass der Trichter die tiefste Stelle des Kissens ist und das Kissen ist danach fast restlos entleert. Wenn Sie danach das Kissen vorsichtig ein wenig glatt streichen und wieder verschließen, können Sie es so auch bedenkenlos lagern.

 

Kann ich das Kissen mit normalem Leitungswasser füllen?

Ja. Normales Leitungswasser ist völlig ausreichend. Es geht auch gefiltertes Wasser oder destilliertes Wasser. Bitte verwenden Sie keine anderen Flüssigkeiten. Wenn Sie Sprudelaufsätze zum Wassersparen verwenden, sollten Sie das Wasser erst eine Weile stehen lassen, damit die im Wasser enthaltene Luft entweichen kann.

 

Muss ich Zusatzmittel (Conditioner) verwenden?

Nein. Bitte verwenden Sie auf keinen Fall Zusätze wie z.B. Wasserbett-Konditionierer, da diese den Wasserbehälter beschädigen können. Wir können in diesen Fällen leider keine Garantie übernehmen und müssen im Schadenfall an den Anbieter der Zusatzmittel verweisen. Es gibt derzeit keine von Mediflow freigegebenen Zusatzmittel.

 

Darf ich das Wasserkissen von Mediflow® waschen?

Ja, alle unser Kissen können in der Maschine gewaschen werden. Beachten Sie dabei unbedingt die Anweisungen auf dem Pflegeetikett. Sie müssen zunächst den Wasserbehälter komplett entleeren. Achten Sie bitte darauf, dass Sie den Deckel vorher wieder aufschrauben.

Die Kissen werden am besten im Schonwäsche / Handwäsche Programm mit höchstens 40 Grad gewaschen und lassen anschließend an der Luft getrocknet (z.B: auf einen Wäschetrockner legen). Bitte stecken Sie es möglichst nicht in den Wäschetrockner, oder wenn keine andere Möglichkeit besteht, wählen sie die niedrigst mögliche Temperatur und Umdrehung. Bei den Viscoschaum- und Daunenkissen können Sie die Hülle abnehmen und separat waschen - das Daunen-Innenkissen lässt sich sogar bei 60°C einzeln waschen. Das Visco Innenkissen darf nicht in die Waschmaschine, weil es durch das Gewicht, wenn es vollgesogen ist, zerreissen würde.

Wir empfehlen zum Schutz und zur Pflege Ihres hochwertigen Mediflow Kissens die verwendung eines Schonbezuges.

 

Ist das Wasserkissen in verschiedenen Größen erhältlich?

Fast alle unsere Wasserkissen sind  in Deutschland in den Größen 40 x 80 cm und 50 x 70 cm lieferbar. Zudem bieten wir auch ein Wasserkissen für unterwegs in Reisegröße an.

 

Gibt es eine Garantie, die bei Herstellerfehlern greift?

Ja, Mediflow® gewährt eine Drei-Jahres-Garantie auf die Dichtigkeit des Wasserbehälters, sowie 2 Jahre Garantie auf Produktionsfehler. Ein Kaufnachweis ist im Garantiefall erforderlich. Für unser  OPTIMUM Premium-Wasserkissen gewähren wir eine umfassende 3-Jahresgarantie.

 

Welche Art von Polyester-Füllung wird für das Wasserkissen verwendet?

Unsere Kissen sind mit einem hochwertigen und waschmaschinenfesten Faserflaum gefüllt. Im gegensatz zu einfachen Faserbällchen, kann das Faser-Vlies nicht verklumpen und bietet langfristig gleichbleibenden Komfort und Stützwirkung.

 

Woher stammen eure Produkte?

Mediflow stammt ursprünglich aus Kanada. Die Füllung und Endfertigung aller in Europa vertriebenen Kissen, sowie der meisten Schonbezüge, findet inzwischen in Europa statt. Unsere Daunen- und Visco-Gelschaum-Wasserkissen sind sogar Made in Germany.

 

Woher stammen die Daunen in euren Daunenkissen?

Unsere Daunenkissen werden im Schwarzwald von einem namhaften deutschen Traditionshersteller produziert. Es handelt sich um weiße Gänsedaunen, selbstverständlich ohne Lebendrupf, dafür NOMITE und ÖkoTex zertifziert.

 

Woher stammen die Schaumkissen?

Die Viscoschaum Kissen stammen von einem namhaften deutschen Hersteller. Die verwendeten Schäume sind, so wie das gesamte Kissen, ÖkoTex zertifziert und deshalb frei von Schadstoffen.


Was hat es mit der klinischen Studie auf sich?

Ja, unsere Wasserkissen haben in mehreren klinischen Studien gezeigt, dass die einzigartige Machart bei Nackenschmerzen und Schlafbeschwerden helfen kann. Dabei ist die bekannteste Studie von der Johns Hopkins University, welche in den USA einen sehr guten Ruf genießt. Diese Studie wurde auch im medizinischen Jahresarchiv veröffentlicht und von unabhängigen Medizinern überprüft. Das besondere ist, dass Mediflow in allen getesteten Bereichen am besten abgeschnitten hat, aber in der Fragestellung “Nackenschmerzen am Morgen” eine signifikante Verbesserung bei den Probanden nachweisen konnte. Mediflow wurde in der Studie namentlich erwähnt.


Ist Mediflow ein Medizinprodukt?

Ja, unsere Wasserkissen sind in der Europäischen Union als Medizinprodukt registriert. Das bedeutet, wir haben gegenüber der zulassenden Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz die Wirksamkeit, Qualitätssicherung und Sicherheit unserer Kissen nachgewiesen. Mediflow Wasserkissen gehören zu Produktgruppe I MPG. Für Sie bedeutet das, Sie kaufen nicht nur ein sehr bequemes Kissen, sondern haben gleichzeitig auch die Möglichkeit, Ihr Wohlbefinden zu verbessern, bzw. Nackenschmerzen zu lindern.


Ist das Kissen hypoallergen, d.h. für Allergiker geeignet?

Ja, alle verwendeten Materialien sind für Allergiker geeignet und ÖKO-Tex 100 zertifiziert.

Und wenn Sie es besonders gut meinen, verwenden Sie unsere Anti-Allergen Schonbezug über Ihrem Wasserkissen. Dieser Bezug ist ebenfalls ÖkoTex, sorgt aber durch seine aegis Ausrüstung dauerhaft für ein allergenarmes Kopfkissen.

 

Habt Ihr auch Wasserkissen aus natürlichen Materialien?

Ja, alle unsere Kissenhüllen bestehen aus 100% Baumwolle in verschiedenen Qualitäten. Wer auch auf eine natürlich Füllung besteht, kann auf unser Daunen-Wasserkissen zurückgreifen.


Sind eure Wasserkissen auch dicht?

Wir von Mediflow haben das Wasserkissen vor über 25 Jahren erfunden und patentiert. Seitdem entwickeln wir unsere Wasserkissen ständig weiter und verbessern sie wann immer sich die Gelegenheit bietet. Unser Original Wasserkissen System ist dauerhaft dicht und das garantieren wir für volle drei Jahre ab Kaufdatum. Bitte achten Sie darauf, beim Einfüllen das Kissen nicht nass zu machen, da sonst Restfeuchte zwischen Thermoisolierung und Wasserbehälter verbleiben kann. Auch wenn das Kissen äußerlich trocken aussieht, kann diese Feuchtigkeit im Laufe der Zeit Stockflecken bilden. Um das zu vermeiden kann man zum Beispiel beim Befüllen ein Handtuch unter den Trichter legen


Ich habe die Füllmenge vergessen, möchte aber mein Kissen waschen.

Wenn Sie Ihr Kissen waschen möchten oder ein Wasserwechsel ansteht und Sie vergessen haben, wie viel Liter es waren, gibt es einen einfachen Trick: Stellen Sie Ihr Kissen vor dem Wasser ablassen auf die Waage und wiegen Sie es nach dem Trocknen nochmal - die Differenz in Kilo entspricht der Menge Wasser, die Sie wieder einfüllen müssen.


Kühlt die Halswirbelsäule auf dem Wasserkissen aus? Beim Wasserbett befindet sich eine Heizung, die den Körper angenehm wärmt, im Kissen befindet sich aber kaltes Wasser.

Alle Mediflow Wasserkissen besitzen einen Wasserbehälter, der vollständig, also auf der Ober- und Unterseite des Behälters, von einer Thermo-Isolierung umgeben ist. Diese schützt zuverlässig vor Kältebrücken im Kissen. Ein Thermoscan würde belegen, dass ein volles Wasserkissen weder wärmer noch kälter als ein daneben liegendes "normales" Kopfkissen ist. Es hat demnach auch keinen Effekt, besonders kaltes oder warmes Wasser in das KIssen zu füllen, denn der Unterschied auf der Kissenoberseite (da wor der Kopf aufliegt), wäre nicht messbar. Wasserkissen unterscheiden sich in dieser Hinsicht deutlich von Wasserbetten.

 

Ich habe meinen Trichter bzw. meine Verschlusskappe verloren, was nun?

Wir bieten beide Teile als Ersatzteil zum Nachbestellen in unserem Shop an: Hier Ersatzteile für Mediflow Kissen kaufen.

Sie haben noch keine Artikel in ihrem Einkaufwagen.